12 Tage – Rundreise Britische Inseln

Karte_12_Tage_Rundreise_Britische_InselnAuf dieser einzigartigen Reise lernen Sie die Länder im Nordwesten Europas kennen. Von Dudelsack und Schottenrock zu Fiedel und Keltenkreuz. Alpine Gebirgszüge und Palmen, pulsierende Städte und gemütliche Dörfer – Gegensätze können nicht schöner sein. Von der malerischen Altstadt York in England über das historische Edinburgh und die Stadt Glasgow in Schottland geht es in die im neuen Glanz erstrahlende Stadt Belfast. Die großartige Antrimküste mit der einmaligen Basaltformation des Giant’s Causeway gehört zu den landschaftlichen Höhepunkten in Nordirland. Über das geschichtsträchtige Derry geht es dann durch die wildromantische Connemara Halbinsel in Richtung Galway.

Reiseablauf

Tag 1: Anreise
Die Anfahrt erfolgt über Rotterdam bzw. Zeebrügge, wo Sie Abends zur Fährüberfahrt nach Großbritannien einschiffen. Abendessen und Übernachtung auf dem Fährschiff.

Tag 2: Reizvolles York
Nach dem Frühstück auf der Fähre Ankunft in Hull. Auf der Weiterfahrt haben Sie Gelegenheit, das wunderschöne York, die ehemalige Hauptstadt Englands, mit ihren Fachwerkhäusern und engen Gassen kennenzulernen. Weiter geht es durch unberührte Natur und atemberaubende Landschaften nach Norden. Am frühen Abend erreichen Sie Ihren ersten Standort im Raum Edinburgh.

Tag 3: Edinburgh, Athen des Nordens!
Edinburgh – das Athen des Nordens! Möglichkeit zur Stadtrundfahrt durch Edinburgh, bei der Edinburgh Castle und Holyrood House, die ehemalige Residenz von Maria Stuart, natürlich nicht fehlen dürfen. Nachmittags erkunden Sie die schottische Metropole auf eigene Faust: Nostalgisch bezaubernd die Altstadt, modern mondän die georgianische Neustadt – Edinburgh hat für jeden etwas zu bieten! Übernachtung wie am Vortag.

Tag 4: Über die irische See
Fahrt nach Glasgow, der ehemaligen Kulturhauptstadt Europas. Entlang der Küste geht es dann durch das Land des Robert Burns, dem wohl volkstümlichsten Dichter der Schotten, zum schottischen Fährhafen; Überfahrt nach Nordirland. Übernachtung im Raum Belfast.

Tag 5: Von Riesen und Whiskey
Entlang der Antrim-Küste fahren Sie zum Giant’s Causeway, dem „Fußweg der Riesen“. Weiter geht es nach Bushmills, wo eine der ältesten lizenzierten Whiskey-Destillerien beheimatet ist. Von dort aus fahren Sie nach Derry an der Grenze zur Republik Irland. Ein guter Abschluss des heutigen Tages wäre ein Stadtrundgang entlang der guterhaltenen Stadtmauer von Derry.

Tag 6: Der Nordwesten Irlands
Durch die schöne Landschaft der Grafschaft Donegal führt Sie der heutige Tag zunächst zum Lough Erne. In Belleek besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Porzellanmanufaktur. Weiterfahrt nach Enniskillen, dem beliebten Urlaubsparadies, und zum nächsten Übernachtungsort im Raum Sligo.

Tag 7: Mystisches Connemara
Morgens führt Sie der Weg vorbei am Croagh Patrick, dem heiligen Berg Irlands, durch die mystisch anmutenden Landschaften von Mayo und Connemara. Einsame Hochmoore und Atlantikbuchten, farbenfrohe Dörfer, urige Pubs und ein Labyrinth aus Seen erwarten Sie in dieser wohl „irischsten“ Landschaft Irlands. Übernachtung im Raum Galway.

Tag 8: Burren und Bunratty
Vorbei am Poulnabrone Dolmen geht es zu der ca. acht Kilometer langen Felsenbastei der Cliffs of Moher. Bei gutem Wetter sind von hier auch die westlich vorgelagerten Aran Inseln zu sehen. Weiter geht es durch die Karstlandschaft des Burren nach Limerick und schließlich in das golfstromverwöhnte County Kerry.

Tag 9: Ring of Kerry – Iveragh-Halbinsel
Weltenbummler zählen ihn zu den schönsten Küstenstraßen der Welt – alpine Gebirgswelt, weiter blauer Atlantik, bizarre Felsenriffe, sonnige Badebuchten: Hinter jeder Wegbiegung lädt diese einzigartige irische Landschaft zum Verweilen ein. Am Nachmittag können Sie noch einen Bummel durch das belebte Killarney unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 10: Über Cork nach Waterford
Entlang der Küste fahren Sie über Cork nach Midleton; hier besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Jameson Whiskey-Brennerei. Weiter geht es in den Raum Waterford zur letzten Übernachtung in Irland.

Tag 11: Auf Wiedersehen (in) Irland
Nach dem Frühstück Fahrt zum Fährhafen und Überfahrt nach Wales. Fortsetzung der Reise durch das herrliche Südwales vorbei an Bristol zur Übernachtung im Großraum London.

Tag 12: Heimreise
Von Folkestone durch den Eurotunnel nach Calais und Heimreise.

Ähnliche Beiträge:

7 Tage - Flugreise, klassisches Irland
8 Tage - Irlands Südwesten
11 Tage - Auf den Spuren des Heiligen Patrick
Veröffentlicht in Rundreisen

HomeForum12 Tage – Rundreise Britische Inseln

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Anika 6 years, 2 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Beiträge
  • #2270

    Anika
    Keymaster

    Auf dieser einzigartigen Reise lernen Sie die Länder im Nordwesten Europas kennen. Von Dudelsack und Schottenrock zu Fiedel und Keltenkreuz. Alpine Ge
    [Disskusion zum Beitrag: 12 Tage – Rundreise Britische Inseln ]

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.