Archiv

Mount Congreve Garden

Das im Jahre 1204 nach Christus erbaute Dublin Castle spielte eine große Rolle in Irlands Geschichte.
Auf einer Fläche von 44.000 Quadratmetern befinden sich 2 Museen, 2 Cafe’s, ein internationaler Konferenz Raum sowie die Regierungs Gebäude.

Veröffentlicht in Highlights in Waterford

Waterford & Suir Valley Railway

Das im Jahre 1204 nach Christus erbaute Dublin Castle spielte eine große Rolle in Irlands Geschichte.
Auf einer Fläche von 44.000 Quadratmetern befinden sich 2 Museen, 2 Cafe’s, ein internationaler Konferenz Raum sowie die Regierungs Gebäude.

Veröffentlicht in Highlights in Waterford

Pat Liddy’s Walking Tours of Dublin

Das im Jahre 1204 nach Christus erbaute Dublin Castle spielte eine große Rolle in Irlands Geschichte.
Auf einer Fläche von 44.000 Quadratmetern befinden sich 2 Museen, 2 Cafe’s, ein internationaler Konferenz Raum sowie die Regierungs Gebäude.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Westport House & Garden

Cong Abbey , ein im 12. Jahrhundert gegründetes Augustinerkloster,welches heute in Ruinen liegt kann besichtigt werden.

Veröffentlicht in Highlights in Mayo

Roadside Tavern

Die Roadside Tavern ist ein traditioneller Pub, der sich seit 1893 im Besitz der Curtin-Familie in Lisdoonvarna, Co. Clare, befindet. Jeden Abend spielen dort im Sommer Musiker aus der Gegend auf traditionelle irische Weise. Sie befindet sich ganz in der Nähe der berühmten Cliffs of Moher, dem Burren, den Aran-Inseln und weiteren Sehenswürdigkeiten in der Gegend, in der man leicht eine längere Zeit verweilen kann, um alles aufzunehmen.

Veröffentlicht in Highlights in Clare

Burren Smokehouse

Unser Besucherzentrum wurde 1995 gegründet, um einen Marktplatz für unsere eigenen Produkte und andere regional hergestellte Gourmet- und Kunsthandwerksprodukte zu schaffen. Es hat sich zu einer beliebten Touristenattraktion im Norden der Grafschaft Clare etabliert und begrüsst jedes Jahr über 30.000 Besucher aus der ganzen Welt.

Veröffentlicht in Highlights in Clare

Monasterboice

Monasterboice ist eine Klosteranlage im County Louth die im 6ten Jahrhundert gegründet wurde und damit eine der ältesten Klosteranlagen Irlands ist.

Veröffentlicht in Highlights in Louth

Newgrange

Newgrange ist ein Jungsteinzeitliches Hügelgrab in der Grafschaft Meath.

Veröffentlicht in Highlights in Meath

Cavan Crystal

Zeitlose Glaskunst liebevoll gestaltet.
Cavan Crytsla ist die zweitälteste Glas Bläserei Irlands.

Veröffentlicht in Highlights in Cavan

The Irish National Heritage Park

Ein Besuch im Irish National Heritage Park ist ein unvergleichliches Erlebnis. Entdecken Sie auf mehreren Rundwegen durch den 14 ha großen Park die Vielfalt der über 9000 Jahre alten irischen Geschichte und Tradition. Wir zeigen authentische Rekonstruktionen wichtiger historischer Stätten von der Steinzeit bis zur Ankunft der Normannen in Irland, die Besucher und Fachleute gleichermaßen begeistern.

Veröffentlicht in Highlights in Wexford

Johnstown Castle

Das Johnstown Castle, welches vom Architekten Daniel Robertson im Jahre 1840 entworfen wurde, ist ein liebevoll gestalteter Ausflugsort der zum verweilen einlädt.
Es befindet sich ein landwirtschaftliches Museum im Schloss.

Veröffentlicht in Highlights in Wexford

Russborough House

Russborough ist eine atemberaubende Palladio-Villa mit Blick auf einige der schönsten Aussichten in Irland. 1741wurde es von Richard Cassels entwickelt, der Bau dauerte 10 Jahre , welches als „eines der schönsten Häuser in Irland“ beschrieben wird. (Bruce Arnold, The Irish Times, 1997) Mit den Wicklow Bergen und den Blessington Seen, die nur einen Steinwurf entfernt sind, befinden sie sich in einer idyllische Umgebung.

Veröffentlicht in Highlights in Wicklow

Kilruddery House & Garden

Willkommen in Killruddery! Killruddery ist seit 1618 die Heimat der Brabazon Familie; den Grafen von Meath. Es wird oft als ein wunderbarer Ort beschrieben, an dem man dem Alltag entfliehen kann. Am Rande der irischen Hauptstadt, dort wo Dublin und Wicklow aufeinandertreffen, haben Sie die Moeglichkeit ein verstecktes Juwel zu entdecken. Es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. Nie war „Natur“ entspannender als bei einem gemütlichen Spaziergang in einem der berühmtesten Gärten Irlands, mit seinen bezaubernden Pflanzen, Bäumen, Wasserspielen und einzigartigen Außenanlagen.

Veröffentlicht in Highlights in Wicklow

St Patrick’s Cathedral

Die größte Kirche Irlands, mit dessen Bau im Jahre 1191 begonnen wurde, wurde zum Gedenken des heiligen St Patricks errichtet.
Sie ist ein beeindruckendes Bauwerk und gilt als Wahrzeichen von Dublin.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Dublin Castle

Das im Jahre 1204 nach Christus erbaute Dublin Castle spielte eine große Rolle in Irlands Geschichte.
Auf einer Fläche von 44.000 Quadratmetern befinden sich 2 Museen, 2 Cafe’s, ein internationaler Konferenz Raum sowie die Regierungs Gebäude.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Christchurch

„Von woher Sie auch kommen… Ich heiße Sie ganz herzlich in der Christ Church Cathedral in Dublin Willkommen. Menschen haben für fast tausend Jahre diesen Ort aufgesucht, um Gott zu ehren und zu preisen. Während im und am Gebäude im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Änderungen nötig waren, ist die Beständigkeit und Symbolkraft dieses Ortes die gleiche geblieben.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Giant’s Causeway

Das achte Weltwunder – so nennen die Iren den Damm des Riesen.
Durch eine vulkanische Eruption der Erdkruste entstand vor rund 60 Millionen Jahren das einzige irische Naturdenkmal.

Veröffentlicht in Highlights in Antrim

Belleek Pottery

Belleek Pottery ist eine sehenswerte Porzellan Manufaktur am Fluss Erne gelegen, direkt an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

Die einzigartige Ausstellung wird jeden Freund von exklusivem Porzellan erfreuen. Bei einer Führung durch die Produktionshallen erlebt man den faszinierenden Prozess der Herstellung.

Ein lohnenswertes Ziel auf dem Weg in Norden des Landes.

Veröffentlicht in Highlights in Fermanagh

Cong Abbey

Cong Abbey , ein im 12. Jahrhundert gegründetes Augustinerkloster,welches heute in Ruinen liegt kann besichtigt werden.

Veröffentlicht in Highlights in Mayo

Glencolumbkille

Glencolumbkille ist ein historischer Wallfahrtsort dessen Ursprung auf St Columba zurück geht.

Veröffentlicht in Highlights in Donegal

Belvedere House Gardens & Park

Das Belvedere House ist eins der wichtigsten kulturellen Erben Irlands.
Die komplett restaurierte Villa umgibt eine Parklandschaft auf 160 Hektar.

Veröffentlicht in Highlights in Westmeath

Rock of Cashel

Der Rock of Cashel, an der Stadt Cashel, ist ein einzigartiges Monument irischer Geschichte.

Der Berg erhebt sich 65 m hoch und gilt als irisches Wahrzeichen. Als Sitz von Feen und Geistern wurde er schon im Altertum verehrt.

Veröffentlicht in Highlights in Tipperary

Mizen Head

Die Mizen-Halbinsel ist die südlichste der vier südwestlichen Halbinseln Irlands und gehört zur Grafschaft Cork.

Mizen Head ist die pittoreske Südwestspitze Irlands. Hier liegt der kleine Ort Crookhaven mit seinem geschützten Hafen.

Über eine Brücke kann man zum Leuchtturm und zum Mizen Head Visitor Centre auf der vorgelagerten Klippe gelangen, wo die raue Brandung des Atlantiks hohe Gischt schlägt.

Veröffentlicht in Highlights in Cork

Garnish Island

Die Insel hat eine Größe von etwa 15 Hektar und zeichnet sich durch ihre Gartenarchitektur und den Artenreichtum an Bäumen und Sträuchern aus. Entstanden sind die Gärten vor etwa 70 Jahren in Zusammenarbeit des damaligen Besitzers Annan Pryce mit dem Architekten und Landschaftsgärtner Harald Peto. Die Insel ging 1953 in den Besitz des Staates über und wird seitdem von ihm verwaltet. Auf amtlichen Karten heißt die Insel Garinish Island, so wie sie international bekannt ist. Der andere Name – Ilnacullin („Insel der Stechpalmen“) – ist wohl der ältere Name der Insel.

Veröffentlicht in Highlights in Cork

Glendalough

Glendalough ist ein Tal in den irischen Wicklow Mountains, etwa 40 km südlich von Dublin gelegen. Es ist bekannt für seine Klostersiedlung – eine der berühmtesten der Insel Irland – am unteren der beiden Seen.

Das auffälligste Monument der verstreuten Klosteranlagen ist der 33 Meter hohe Rundturm, welcher um 1066 während der Wikingerinvasionen errichtet wurde, um die religiösen Reliquien, Bücher und Kelche zu schützen.

Veröffentlicht in Highlights in Wicklow

Powerscourt House & Gardens

Die Powerscourt Gardens gelten als eine der schönsten Anlagen ihrer Art in Irland und bedecken rund 190.000 m².

Das Herrenhaus kann besichtigt werden und es befinden sich unter anderem Boutiqen im Haus und auf dem Gelände.
Zudem steht ein Golfplatz zur Verfügung.

Veröffentlicht in Highlights in Wicklow

Muckross House

Muckross House war ein herrschaftlicher Ansitz der heute ein Teil des Killarney Nationalpark ist.
Heute ist Muckross House ein großes Museum. In den Räumen kann man einen sehr guten Eindruck vom Leben der Adeligen im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewinnen. Die Räume sind groß, die Raumhöhen überdimensioniert. Die Wände sind mit Gemälden, Wandteppichen und Jagdtrophäen ausgeschmückt.

Veröffentlicht in Highlights in Kerry

Gallarus Oratory

Das Gallarus Oratory ist das best erhaltenste bootförmige, in Trockenmauertechnik errichtete Kraggewölbebau derDingle-Halbinsel.

Veröffentlicht in Highlights in Kerry

Poulnabrone Dolmen

1968 wurde dieses Portalgrab entdeckt und ausgegraben.
Das Megalithgrab, dessen Alter auf mehr als 6000 Jahre geschätzt wird, zeigt wie prachtvoll man früher in der Karstlandschaft des Burren begraben wurde.

Veröffentlicht in Highlights in Clare

Adare

Adare wird auch als schönstes Dorf Irlands bezeichnet.

Veröffentlicht in Highlights in Limerick

Foynes Flying Boat Museum

Das Museum ist im Original Terminalgebäude wo die ersten Flugboote aus Amerika nach Europa nach ihrem Transatlantikflug landeten.

Eine Ausstellung über die Flugboote und die Entwicklung der Transatlantikflüge rundet den Besuch ab. Im anschließenden Shop gibt es wie in so vielen Läden, den „besten Irish Coffee“ und viele schöne Andenken.

Veröffentlicht in Highlights in Limerick

Bunratty Castle

Bunratty Castle ist eine normannische Burg im Zentrum des Dorfes Bunratty in der irischen Grafschaft Clare. Sie liegt zwischen Limerick und Ennis in der Nähe von Shannon Town. Der Name Bun Raite bedeutet „Flussbiegung des Flusses Ratty“.

Veröffentlicht in Highlights in Clare

Cliffs of Moher

Die Klippen ragen an vielen Stellen nahezu senkrecht aus dem atlantischen Ozean und erstrecken sich über eine Länge von über acht Kilometern. Am Südende, dem Hag’s Head, haben sie eine Höhe von ungefähr 120 m, nördlich des O’Brien’s Tower erreichen sie sogar 214 m.

Veröffentlicht in Highlights in Clare

Kilmainham Goal

Kilmainham Gaol (irisch Príosún Chill Mhaighneann ‚Kilmainham-Gefängnis‘) ist ein ehemaliges Gefängnis im Dubliner Stadtteil Kilmainham. Heute dient es als Museum. Im Hof des Gefängnisses befindet sich eine Gedenkstätte für die hier hingerichteten Anführer des Osteraufstandes 1916.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Book of Kells

Das Book of Kells wird als das überragende Beispiel der insularen Buchmalerei angesehen.

Über den Ursprung des Book of Kells herrscht Uneinigkeit. Sehr wahrscheinlich wurde es um 800 im Kloster Iona vor der schottischen Westküste hergestellt und zur Zeit der Wikingereinfälle aus Sicherheitsgründen nach Irland gebracht. Im Jahr 1006 wurde es aus der Kells Abbey in Kells in der irischen Grafschaft Meath gestohlen, wurde aber einige Monate später gefunden, jedoch ohne den legendären goldenen Einband, und blieb bis zum Jahre 1654 in Kells.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin

Kylemore Abbey

Kylemore Abbey ist die älteste Irische Benediktinerinnenabtei.

Veröffentlicht in Highlights in Galway

Connemara Nationalpark

Im County Galway im Herzen von Westirland gelegen, umfasst der Connemara Nationalpark eine Fläche von ungefähr 2000 Hektar mit malerischen Bergen, weitläufigen Moor- und Heidelandschaften, Wiesen und Wäldern.

Veröffentlicht in Highlights in Galway

Galway Crystal

Besichtigen Sie eine der bekanntesten Crystal Schleifereien der Welt.

Veröffentlicht in Highlights in Galway

Birr Castle Demesne

Das Birr Castle bietet mit seinen Attraktionen besonders für Familien einen schönen Ausflugspunkt.

Veröffentlicht in Highlights in Offaly

Kilbeggan Whiskey Distillery

Die Kilbeggan Distillery ist die älteste Distillery auf der ganzen Welt.
Ein Besuch hier ist ein muss für jeden Whiskey Liebhaber.

Veröffentlicht in Highlights in Westmeath

Clonmacnoise

Clonmacnoise ist ein frühchristliches Kloster, das Mitte des 6. Jahrhunderts von dem irischen Heiligen St. Ciarán am östlichen Ufer des Flusses Shannon gegründet wurde. Die Anlage umfasst die Ruinen einer Kathedrale, sieben Kirchen (10. – 13. Jahrhundert), zwei Rundtürme, drei Hochkreuze und die größte Sammlung frühchristlicher Grabplatten in Westeuropa.

Veröffentlicht in Highlights in Offaly

Ring of Kerry

Der Ring of Kerry ist eine 179 km lange Panoramaküstenstraße im County Kerry im Südwesten Irlands. Busse dürfen den Ring wegen der Enge der Straßen nur in einer Richtung befahren. Die N70 führt um die Iveragh-Halbinsel entweder küstennah oder direkt die Küste entlang von Kenmare über Waterville nach Killorglin; dann landeinwärts über Killarney und wieder nach Kenmare. Eine Wanderversion dieser Straße stellt der Fernwanderweg Kerry Way dar.

Veröffentlicht in Highlights in Kerry

Jameson Whisky Distillery

Vom Gerstenkorn ins Glas – Die Geschichte des Jameson Irish Whiskey

Begleiten Sie uns auf eine Reise in die romantische Vergangenheit der irischen Whiskeyherstellung. Erfahren Sie mehr über die „Angels Share“, die Tripple Destillation und vor allem über den milden Geschmack des Jameson Irish Whiskey. Ob in Cork oder Dublin, „Jameson Distillery“ Führungen heißen, weiterhin jährlich, über 350 000 Gäste willkommen.

Veröffentlicht in Highlights in Cork, Highlights in Dublin

Titanic Belfast

Über die Entstehung und Geschichte der Titanic gibt es noch viele Geschichten, die noch keiner erzählt hat.

Besuchen Sie das Erlebniszentrum „Titanic Belfast“ und lassen Sie sich in die Zeit zurückversetzen.

Veröffentlicht in Highlights in Antrim

Guinness Storehouse

Das Guinness Storehouse ist ein Museum in der irischen Hauptstadt Dublin über die 250 Jahre alte Geschichte des Bieres Guinness.

Veröffentlicht in Highlights in Dublin
Event Kalender
<< Dez 2018 >>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6